Gästebuch


 
 

:schau: :grins: :bigsmile: :nerv:
:cool: :cry: :dead: :lachen:
:böse: :nichts: :rolleyes: :smile:
:sauer: :zwinker:
Um Missbrauch zu vermeiden, wird die IP-Adresse gespeichert und eine Sicherheitseingabe ist erforderlich.
Geben Sie bitte hier die 3 Zeichen der Grafik ein:

                  


99 Einträge - Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

80 » Schöpling - 28.12.2003/14:56
Gibt's in Oderberg eigentlich noch jemanden, der am Ufer der Alten Oder steht und den Binnenschiffen hinterher nach leeren Dosen schreit? Vor ca. einem Jahr wollte ich mich schnellstmöglich auf den Weg machen in's Paradies meiner Kindheit - bis heute ist nix draus geworden. Ich muss aber zugeben: es zieht mich, auch der "alten" Gesichter wegen (ein paar, u.a. aus dem 74'er Schul-Jahrgang, werden doch noch vor Ort sein?). Außerdem steht noch eine Begehung des alten Wasserspeichers auf dem Albrechtsberg an - seinerzeit war es des Mutes zu wenig. Vielleicht kann man sich dort ja häuslich einrichten. Speziellen Dank an Andreas Bonadt. Spezielle Grüße an PM-92, Bittchen, Bibi und Trapp's Peter. Grüße an den Rest. R.Schöpling

81 » elmirah - 20.07.2003/17:23
Lieber Andreas, leider habe ich die vielgerühmte homepage noch zu gesicht bekommen (ich werd's gleich noch mal unter Oderberg versuchen). Aber so lange ich hier bin, zeige ich an, dass ich ziemlich gute infos über Franz Adalbert Weitzenmiller (1842-1906), arzt in Oderberg habe. Ich suche nach informationen über seine drei ehefrauen. Fürs erste freundliche grüße Elmirah

82 » Manfred Müller - 27.06.2003/20:37
Hallo Andreas!Als ich deine tolle Seite hier entdeckt habe, war ich sofort begeistert. Sie wecken sicherlich bei vielen, voe allem bei der älteren Generation, schöne Erinnerungen hervor.So auch bei mir.Ich habe gehört, dass auch eine Liste von verzogenen/ausgewanderten Oderbergern existiert,konnte sie hier aber nirgends finden.Nun meine Frage:Könntest du vielleicht herausfinden wo mein alter Schulfreund WALTER REIS(u. seine jüngere Schwester "Püpi",alias Annegret/Magret)abgeblieben sind? Das würde mich wirklich sehr sehr freuen,u. einen alten, aus Bequemlichkeit nie wahrgemachten Wunsch erfüllen!!! Ich weiß aber leider nur noch so viel, dass Walter 1944/45 geboren wurde und sie bis 1955/56 in der Berliner Straße 29 wohnten. Danach sind sie nach Bayern gezogen u. ich habe irgendwann den Kontakt zu den Beiden verloren...Es wäre wirklich sehr schön wenn man da irgendwas machen könnte, vielleicht stehen sie ja auch schon auf der genannten Liste, aber wo kann man diese einsehen? Ich hoffe sie antworten und können mir weiterhelfen. Mit freundlichen Grüßen, Manfred Müller

83 » Susann - 14.03.2003/11:31
Hi, hab mich sehr gefreut als ich eine Seite über Oderberg gesucht und gefunden hatte. Kann nur sagen:tolle Leistung. Ich werde jetzt öfter rein schauen. Bis Bald Suse

84 » Manfred Chromik - 05.03.2003/20:04
Hallo Herr Bonadt, ich besuche Ihre Websites schon seit ca. 5 Jahren regelmaessig. Es ist heute nicht schwer Seiten ins Netz zu stellen, diese aber über einen längeren Zeitraum interessant zu gestallten, ist leider sehr selten anzutreffen (bis bald, Amt Oderberg). Zu meiner Person: ich bin 1945 in Oderberg (Berlinerstr. 50) gebohren, und habe dort eine wunderbare Kindheit verbracht. Ab 1961 führte mich mein Weg dann nach Ffo. ins Halbleiterwerk. Danach in regelmässigen Abständen (die leider immer groesser wurden) Besuche in Oderberg. Heute besuchen wir Oderberg mehrmals im Jahr, um Canadier zu fahren oder zu wandern. Mein Sohn und meine Enkelkinder sind begeisterte "Oderbergfans". Ich glaube, dass wir uns auch schon begegnet sind, Sommer 2002 zwischen der Linde (Feldmark) und dem Doktorgarten (der wurde zu meiner Kindheit so genannt). Ich hoffe, dass ich mich noch oft an Ihren Internetseiten erfreuen kann und bedanke mich für Ihre Muehe. M. Chromik

85 » Anne Lange - 17.02.2003 16:51
Auf der Suche nach den Wurzeln eines Teiles meiner Familie kam ich auch zu der tollen HP. DAS IST BISHER DIE BESTE EINER Gemeinde, die ich je gefunden habe!! Ich bin auf der Suche nach der Familie Weitzenmiller. Es handelt sich um einen Arzt,deretwa 1870 bis Anfang 1900 in der Gegend gelebt haben muß. Vielleicht weiß ein Einwohner etwas mehr?

86 » Manuela Feine - 3.11.2002 3:16 Uhr
Hallo! Ich finde diese Seite sehr gelungen, da sie vor allem umfangreiche geschichtliche Daten enthält. Super, genau das was ich suche! Schöne Grüsse Manuela

87 » Sylvia Jäkel - 4.9.2002 15:04 Uhr
Hallo! ich finde die Seite über Oderberg ganz toll. Es könnte aber mal wieder erneuert werden. Gab es denn dieses Jahr kein Fischerfest? Ich komme zwar nicht mehr so oft nach Oderberg, aber ich möchte doch trotzdem wissen was dort so neues geschieht. Ich grüße auf diesem Weg alle die mich kennen oder gekannt haben. Grüßle Sylvia

88 » sven ettrich - 21.8.2002 16:46 Uhr
eine schöne seite über meine heimatstadt. vielleicht kannst du der offiziellen seite von oderberg (www.amt-oderberg.de) etwas unter die arme greifen, damit der internetauftritt vom offiziellen oderberg nicht so peinlich ist. grüße aus wien sven

89 » Roman - 22.7.2002 12:44 Uhr
Hallo Andreas, schon lange her, dass wir in Oderberg der Schule saßen. Aller Achtung für die Hompage. Echt gut gelungen. Hast Du noch Bilddokumente von der 750. Jahrfeier? (download oder DVD wenn`s geht?) Gruß Roman Kirchner



Login
a b o @ o d e r b e r g . i n f o
©1999-2010 Andreas Bonadt 

Webseitenzaehler

Spenden